inspiration

8 einfache Tipps: So setzt du deine Neujahresvorsätze tatsächlich um

Posted Sarina Vieth on Dec 28, 2018

Was sind deine Vorsätze fürs nächste Jahr? Mehr Sport, ein umweltbewussteres Leben oder weniger Süßigkeiten? Was es auch ist – 25% der Menschen scheitern bereits nach einer Woche. Nach 6 Monaten werfen sogar 60% ihre guten Vorsätze über Bord. Das möchtest du nicht? Dann ist dieser Artikel für dich! Wir haben dir 8 einfache Tipps zusammengefasst, damit du deine Vorsätze 2019 erreichst!

Tipp 1: Plane frühzeitig

Lege deine Ziele nicht erst an Silvester fest! Wenn du bis zur letzten Minute wartest, hast du wahrscheinlich schon ein paar Sekt intus – und triffst deine Entscheidungen nicht gerade wohlüberlegt. Die bessere Alternative? Nimm dir für deine Vorsätze ausreichend Zeit und überlege in Ruhe, was du nächstes Jahr erreichen möchtest.

Tipp 2: Sei spezifisch

Vage Ziele funktionieren nicht. Du musst deine Vorsätze so konkret wie möglich formulieren – also nicht „mehr Sport treiben“, sondern zum Beispiel „mindestens 6 Monate dreimal die Woche zum Kickboxen.“ Je konkreter, präziser und spezifischer deine Ziele, desto besser!

Tipp 3: Formuliere positive Ziele

Dein Unterbewusstsein kennt keine Verneinung. Deshalb solltest du deine Neujahresvorsätze und Ziele immer positiv formulieren! Konzentriere dich nicht darauf, was du nicht tun willst – sondern darauf, was du tun willst. Nebenbei sind positive Ziele häufig einfacher zu erreichen. Auf Süßes zu verzichten, ist ziemlich schwierig. Sich für gesunde Snacks zu entscheiden, klingt etwas leichter, oder?


Tipp 4: Setze einen Fokus

Konzentriere dich nicht auf zu viele Vorsätze gleichzeitig. Bleib stattdessen realistisch und fokussiere dich auf maximal zwei Vorsätze. Sobald diese Vorsätze erreicht sind, kannst du dir dein nächstes Ziel zur Brust nehmen. So erhöhst du deine Chancen auf eine erfolgreiche Umsetzung sofort!

Übrigens: Nach wissenschaftlichen Studien brauchst du mindestens 30 Tage, um Gewohnheit zu ändern. Das solltest du bei deinen Neujahresvorsätzen berücksichtigen!

Tipp 5: Starte mit einem kleinen Vorsatz

Du bist mit deinen Vorsätzen fast immer krachend gescheitert? Dann beginne das nächste Jahr unbedingt mit einem kleinen (und einfach zu erreichenden) Vorsatz. So tankst du direkt Selbstvertrauen und kannst deinen ersten Vorsatz erfolgreich abhaken. Das erhöht die Motivation, auch bei deinen anderen Vorsätzen dranzubleiben und sie zu verwirklichen!

Tipp 6: Visualisiere deine Ziele

Ob Will Smith, Michael Jordan oder Jim Carrey: Die erfolgreichsten Menschen der Welt visualisieren ihre Ziele regelmäßig. Das kannst du auch mit deinen Neujahresvorsätzen tun – und dir vorstellen, du hast dein Ziel bereits erreicht. Wie fühlst du dich? Wie verändert sich dein Leben? Stelle dir das intensiv vor und projiziere diese Bilder so lebendig wie möglich in deinem Kopf.

Tipp 7: Hol dir Unterstützung

Suche dir jemanden mit dem gleichen Vorsatz! Ob das Familie, Freunde oder Fremde sind spielt keine Rolle – Hauptsache du kannst dich mit Gleichgesinnten über Fortschritte und Herausforderungen austauschen und euch gegenseitig motivieren. So machen Neujahresvorsätze mehr Spaß und du erhöhst deine Chancen auf ein erfolgreiches Jahr!

Tipp 8: Lege Rechenschaft ab

Behalte deine Vorsätze nicht für dich. Teile sie mit so vielen Menschen wie möglich – denn je mehr Menschen von deinen Vorsätzen wissen, desto mehr Mühe wirst du dir am Ende geben. Du kannst deine Vorsätze sogar öffentlich machen und zum Beispiel einen Blog schreiben oder regelmäßige Updates auf Facebook posten.

Das waren unsere 5 Tipps, damit du deine Neujahresvorsätze endlich einhältst. Das gesamte Doli-Team wünscht dir viel Erfolg dabei, einen guten Rutsch und ein wunderbares 2019. Wir sehen uns nächstes Jahr!

Älterer Artikel


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar